Elterninitiative für Förderkinder - Gemeinsames Lernen

Bericht in "Der Westen" vom 27.05.2010

In NRW besuchen 85% aller Kinder mit Behinderungen besondere Förderschulen. In Zukunft sollen laut UN-Konvention behinderte Kinder im Normalfall gemeinsam mit anderen Kindern in der Regelschule lernen, so wie in vielen anderen Ländern in Europa auch.

Damit das funktioniert, verlangt die UN-Konvention wirksame, individuell angepasste Unterstützungsmaßnahmen für alle Kinder.