Expertenkreis Inklusion bei der UNESCO gegründet

Logo UNESCO

Die Deutsche UNESCO-Kommission hat einen Expertenkreis Inklusion ins Leben gerufen. Er soll durch regelmäßigen Austausch Akteure der Inklusiven Bildung auf nationaler Ebene vernetzen und Kompetenzen bündeln, Breitenwirkung für das Konzept Inklusive Bildung erzielen und Expertise für den Prozess hin zu einem inklusiven Schulsystem bereitstellen.

Ein ausführliches Interview mit der Vorsitzenden des Expertenkreises Ute Erdsiek-Rave zur inklusiven Bildung findet sich unter http://www.unesco.de/interview_inklusive_bildung.html

Dr. Brigitte Schumann hat ein Interview mit dem Vizepräsident der Deutschen UNESCO-Kommission, Prof. Dr. Christoph Wulf, geführt.
http://www.nrw-eineschule.de/artikel/deutsche-unesco-kommission-hat-expe...