Veranstaltung der CDU-Landtagsfraktion am 26.01. - Teilhabe erfordert Qualität - Podiumsdiskussion in Düsseldorf

Hallo,
ich leite einen Hinweis aus der Landesgeschäftstelle weiter.

Der zugehörige Dateianhang steht unter dem folgenden Link zum Download bereit: http://www.inklusion-dorsten.de/sites/default/files/attach/teilhabe_erfo...

Viele Grüße
Michael Baumeister

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Liebe Mitglieder, Freunde und Interessierte,

die CDU-Landtagsfraktion lädt am 26.1. unter dem Titel "Teilhabe erfordert Qualität" zu einer öffentlichen Veranstaltung zur Umsetzung der UN-BRK in der Schule.
Eine Förderschule für Emotionale und soziale Entwicklung und Lernen, die ein großes Kollegium, aber kein eigenes Schulgebäude mehr hat, stellt ihr Konzept vor - Prof. Tim Albers von der Uni Karlsruhe erläutert, wie differenzierter Unterricht aussehen kann.

Besonders legen wir Ihnen und Euch die anschließende Podiumsdiskussion mit Publikumsbeteiligung ans Herz.

Es ist wichtig, dass viele von uns daran teilnehmen, um die Position der betroffenen Kinder und ihr Menschenrecht auf Teilhabe in den Mittelpunkt zu rücken und ein Gegengewicht zu den Lobbyverbänden der Sonderpädagogen und einiger Lehrerverbände zu präsentieren, die massiv für den Erhalt der Förderschulen kämpfen.
In der Politik gilt es überwiegend immer noch als unbestritten, dass die Förderschule auf jeden Fall der qualitativ beste Förderort ist und die Kinder deshalb überwiegend Schaden nehmen werden, wenn sie in die Regelschule kommen, die nicht auf sie vorbereitet ist. Man geht immer noch davon aus, dass sie überwiegend nur von speziell ausgebildeten Sonderpädagogen mit spezieller Ausstattung gefördert werden können.

Bitte nehmt teil und meldet Euch zu Wort. Die Veranstaltung ist kostenfrei, sie findet im Plenarsaal des Düsseldorfer Landtages statt.

Eine Anmeldung wird bis zum 18. Januar erbeten,

siehe angehängte pdf-Datei.

Arnold Dombrowski
Geschäftsstelle Gemeinsam Leben Gemeinsam Lernen

Gemeinsam Leben Gemeinsam Lernen
Landesarbeitsgemeinschaft NRW e.V.
Postfach 160 225 - 44332 Dortmund
TEL 0231-7281011 FAX 0231-810041
MO - FR 09:00 bis 11:00 UHR
http://www.gemeinsam-leben-nrw.de
email: info@gemeinsam-leben-nrw.de