Kongress "Eine Schule für Alle" von mittendrin e.V.

Termin: 
12.03.2010 (All day) - 14.03.2010 (All day)

Der Kölner Elternverein mittendrin e.V. veranstaltet am 12. bis 14. März 2010 seinen zweiten Schulkongress.

Unter dem Titel "Eine Schule für Alle. Vielfalt leben!" sind wieder rund 350 Teilnehmer zum Fachkongress für ein inklusives Schulsystem an die Kölner Universität eingeladen. Diese Mal wird die Hochschule die Tagung als Kooperationspartner mit gestalten. Wie auch beim ersten Kongress im November 2007 werden die Veranstaltungen am dritten - öffentlichen - Tag frei zugänglich sein. Anmeldungen für den Fachkongress sind vom 1. Dezember an auf der Internetseite http://www.eine-schule-fuer-alle.info/ möglich.

Ein Jahr nach Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention für Deutschland wollen die Kölner Eltern mit dieser Tagung dem Umbau des deutschen Schulsystems in Richtung Inklusion antreiben. "In vielen Bundesländern - auch in Nordrhein-Westfalen - weigern sich die Schulministerien immer noch zu begreifen, dass jetzt die Regelschulen für Kinder mit Behinderung geöffnet werden müssen", sagt Eva-Maria Thoms vom mittendrin e.V., "wir wollen da mit unserem zweiten Kongress ein bißchen nachhelfen und hoffen, dass die Politiker gesprächsbereit sind".

Vorläufiges Kongress-Programm
http://www.eine-schule-fuer-alle.info/kongress-2010/programm/

Ort: 

Universität Köln